Eierfärben mit Kaffeesatz

30 min Vorbereitung|10 Stunden Einwirkzeit

Anleitung

Den Kaffeesatz mit dem Essig und dem Wasser vermischen und für ca 30 min bei niedriger Temperatur kochen.

Mit Wattepads getränkt in Essig den Stempel von den Eiern entfernen.

Schöne Muster können mit einfachen Mitteln erzeugt werden.

Um Muster auf den Eiern zu erzeugen, Blumen oder Wildkräuter mit dem Strumpf um die Eier anbringen oder Gummibänder, Baumwollgarn um die Eier wickeln.

Die Eier für die 10 Minuten im Kaffesud mitkochen und im Anschluss in einer hitzebeständigen Schüssel mit dem Sud begießen und über Nacht stehen lassen.

Am Morgen die Eier von den Strümpfen und Bändern befreien. Für einen leichten Glanz die Eier mit Pflanzenöl einreiben.

Zutaten
  • Weiße Eier
  • 100g Kaffeesatz
  • 50ml Essig

  • 1,5l Wasser
  • Blumen
  • Gummibänder
  • alte, kaputte Strümpfe